Capoeira
verantwortlich:

 

Capoeira ist ein afro-brasilianischer Kampfsport, der seine Wurzeln vermutlich im afrikanischen NíGolo-Tanz hat. Die Teilnehmenden lernen kontrastreiche Aspekte des Lebens zu vereinen, in dem sie in der "Roda" (Kreis), die aus Musikern und Capoeristas gebildet wird, tanzen, musizieren und kämpfen. Die Gegensätze von Spiel und Kampf, Regeleinhaltung und Improvisation, Hass und Liebe werden bei dieser Sportart durch Angriff, Verteidigung und eindrucksvolle Akrobatik ausgedrückt.

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1046A/FMo20:30-22:00SH1/re03.08.-12.10.Martin Eschner, Harald Kästner
5/ 10/ -- €
5 EUR
für Studierende/Azubis

10 EUR
für Mitarbeitende
1047A/FDo18:15-20:15SH2/GT06.08.-15.10.Harald Kästner, Martin Eschner
5/ 10/ -- €
5 EUR
für Studierende/Azubis

10 EUR
für Mitarbeitende

Ansprechpartner: sportzentrum@ovgu.de