Volleyball in Stendal
verantwortlich: Thomas Kirchner

 

Volleyball zählt zu der Gruppe der kooperativen Rückschlagspiele und stammt ursprünglich aus den USA. Aus einer Mischung aus Squash, Baseball, Racquetball und Tennis hat der Amerikaner William G. Morgner im Jahr 1895 das Volleyballspiel, das er zunächst Mintonette nannte, entwickelt. Im Ersten Weltkrieg gelangte das Volleyballspiel nach Europa.

In diesem Spiel stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spieler:innen in einer Halle auf einem Spielfeld gegenüber, das durch ein Netz geteilt ist.
Ziel des Spiels ist es, den Ball so in das Feld der anderen Mannschaft zu spielen, dass der Gegner nicht regelgerecht zurückspielen kann. Der Ball darf hierbei dreimal in Folge (zuzüglich Blockkontakt) von Spieler:innen einer Mannschaft berührt werden, bevor er in das gegnerische Feld gespielt werden muss. Zentrale Spieler:in-Fähigkeiten sind eine ausgezeichnete Koordination und eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit.

Die Ausbildung ist darauf ausgerichtet grundlegende Techniken und Grundformen zu vermitteln bzw. zu vervollkommnen. Die spezifische Ausbildung wird dem individuellen Leistungsstand der jeweiligen Sportgruppe angepasst.

 

Ausrichter: Hochschule Magdeburg-Stendal

 

 

Volleyball is a racquetball game and originates from the USA. In 1895, the American William G. Morgner developed the game of volleyball, which he initially called Mintonette, from a combination of squash, baseball, racquetball, and tennis. Volleyball reached Europe during the First World War.

In this game, two teams of six players each fight on an indoor field divided by a net.
The aim of the game is to play the ball into the opposing field in such a way that the opponent cannot play it back by the rules. The ball may be hit three times in a row (plus block contact) by players of one team before it has to be played into the opponent's field. Excellent coordination and a high reaction speed are key player skills.

The programme is designed to teach and develop basic techniques and fundamental forms. This specific programme will be tailored to the individual performance level of the respective sports group.

 

Organiser: Magdeburg-Stendal University of Applied Sciences

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3210A/FDi20:00-21:30SH JG16.04.-18.06.Junis Prüger
10/ 20/ -- €
10 EUR
für Studierende/Azubis

20 EUR
für Mitarbeitende
3211A/FDo20:00-21:30SH StSe18.04.-20.06.Junis Prüger
10/ 20/ -- €
10 EUR
für Studierende/Azubis

20 EUR
für Mitarbeitende

Ansprechpartner: sportzentrum@ovgu.de